CBD für topische Anwendung auf der Haut

Führende kosmetische Chemiker versuchen ständig die Wissenschaft hinter der Funktionsweise Ihrer bevorzugten Schönheitsprodukte aufzuschlüsseln. In diesem Bericht untersuchen wir die Vorteile von CBD – und was Sie wissen möchten, bevor Sie ein CBD Öl kaufen um es für Ihre Hautpflege zu verwenden.

Man kann sagen, dass CBD THC als das derzeit bekannteste Drei-Buchstaben-Akronym für Cannabis ersetzt hat. Es ist überall: CBD Körperlotion, CBD Badesalz, CBD Nahrungsergänzungsmittel, CBD Schlafmittel, sogar CBD Hundefutter.

Nach alledem benötigen Sie wahrscheinlich keinen weiteren Artikel, in dem die angeblichen Vorteile von CBD für Ihre Haut angepriesen werden. Hier einige Infos über CBD, die man sonst nicht überall erzählt bekommt – von der Beschaffung über soziale Auswirkungen bis hin zu zwielichtigen Finanzpraktiken – direkt von Branchenkennern. Wenn Sie daran denken sich CBD Öle zu kaufen oder andere CBD Produkte zu erwerben, lesen Sie zuerst dies.

Angebot!
NEU

inkl. 5 % MwSt.

inkl. Versandkosten

Lieferzeit: 1-3 Tage

Angebot!
NEU

inkl. 5 % MwSt.

inkl. Versandkosten

Lieferzeit: 1-3 Tage

Angebot!
NEU

inkl. 5 % MwSt.

inkl. Versandkosten

Lieferzeit: 1-3 Tage

Die Grundlagen

CBD ist die Abkürzung für Cannabidiol, eine der Verbindungen, die in Cannabispflanzen vorkommen. Hanf und Marihuana gehören beide zur Familie der Cannabispflanzen, und obwohl sie ihre Unterschiede haben, kann CBD von beiden abgeleitet werden. Die andere Verbindung in Cannabispflanzen ist THC. THC macht „high“, nicht aber CBD. Nichtmal annähernd. Deswegen ist CBD und vor allem CBD Öl legal zu kaufen.

Obwohl mehr Forschung über die Funktionsweise von CBD und seine Fähigkeit zur Bewältigung spezifischer Probleme (wie z. B. Angstzustände und Schlaflosigkeit) erforderlich ist, gibt es einige wichtige Punkte, über die sich viele Branchenexperten einig zu sein scheinen. CBD wirkt als Analgetikum und entzündungshemmend. CBD wird seit Jahrhunderten eingesetzt, um Schmerzen erfolgreich zu lindern und Hauterkrankungen wie Ekzeme, Psoriasis und Rosazea – sogar Sonnenbrand und Insektenstiche – bei topischer Anwendung zu behandeln. Studien deuten darauf hin, dass dieselben Eigenschaften bei Einnahme leicht unterschiedliche Auswirkungen haben können. Es hat die zusätzlichen Vorteile der Stimmungsstabilisierung, der Linderung von Angstzuständen und der Förderung eines ruhigen Wohlbefindens.

CBD-Stimmungsaufheller Healthy Herbs

Die Eigenschaften

Wenn es um Hautpflege geht, ist es wichtig darauf zu achten, dass die Produkte mit mildem ungefiltertem Hanföl hergestellt sind, da dieses besonders reich an Omega-3, Omega-6 und Vitamin E ist. Vitamin E kennen viele aus Arganöl. Nur, dass dieses um ein vielfaches teurer ist als Hanföl, sich im Prinzip aber nicht groß davon unterscheidet. Besonders auch Vollspektrum CBD hat seine Wirkung durch die unterschiedlichen Cannabinoide und Terpene die noch darin enthalten sind.

CBD hat besonders antioxidative und entzündunsghemmende Eigenschaften. Dadurch wirkt es zellregenierend und eignet sich damit besonders zur topischen Anwendung.

Mit Healthy-Herbs Hanföl lassen sich wunderbar Hautirritationen, Ausschläge und kleine Wunden, sowie trockene Haut Ekzeme und Akne behandeln. Je nach schwere der Beschwerden wählen Sie eine höhere Konzentration.

Das CBD wirkt dabei wie ein Booster für die Haut und das Hanföl versorgt diese dazu noch mit jeder Menge Feuchtigkeit, ohne zu fetten.

Wie genau macht es das?

Experten sagen, dass dies auf das Endocannabinoidsystem oder ECS zurückzuführen ist. Das ECS ist ein Netzwerk von Rezeptoren, die in jedem Säugetier zu finden sind. Dieses System ist für die Aufrechterhaltung der Homöostase oder des Gleichgewichts des Körpers verantwortlich und hilft dabei, alles zu regulieren, vom Schlaf über Schmerzen, Appetit, Immunfunktion bis hin zu Stress. Studien scheinen darauf hinzudeuten, dass der Körper ziemlich darauf vorbereitet ist, von CBD zu leben – er produziert auf natürliche Weise Endocannabinoide, und CBD ist ein verwandtes Phytocannabinoid. Healthy Herbs Hanföl 15%

Beide wirken sich offenbar auf ähnliche Weise auf das ECS aus. Es wird oft als Schloss- und Schlüsselsystem beschrieben, bei dem das Cannabinoid der Schlüssel ist, der einen Rezeptor entsperrt und eine Reihe von Reaktionen im ganzen Körper hervorruft. Es gibt Hinweise darauf, dass dies zu weniger Angstzuständen, besserem Schlaf, reduzierter Entzündung, ruhiger Haut usw. führen kann. Besonders zu empfehlen ist dazu das Healthy Herbs CBD Hanföl 15% 

„Einige Studien haben gezeigt, dass topisches CBD neben der Verringerung von Entzündungen in der Haut, die zwei Hauptakteure bei der Entstehung von Akne sind, auch zur Verringerung der Ölproduktion beitragen kann“, sagt Dr. Jennifer Vickers, Dermatologin bei Sanova Dermatology in Texas. Die entzündungshemmenden Wirkungen können dazu beitragen, die Haut zu beruhigen und Rötungen zu reduzieren. „Es hat auch antioxidative und regenerative Eigenschaften, um Schäden durch Sonne, Umweltverschmutzung und Alterung auszugleichen.“ Grundsätzlich scheint es, dass jeder Teint von einer Anwendung von Cannabidiol profitieren kann.

CBD behält diese Eigenschaften bei, unabhängig davon, ob es aus Hanf (wissenschaftlicher Name: Cannabis Sativa) oder Marihuana (wissenschaftlicher Name: Cannabis Sativa Indica) gewonnen wird.

Angebot!
NEU

inkl. 5 % MwSt.

inkl. Versandkosten

Lieferzeit: 1-3 Tage

Angebot!
NEU

inkl. 5 % MwSt.

inkl. Versandkosten

Lieferzeit: 1-3 Tage

Legalität

 „Es ist nicht so, dass die Verbindung anders ist, wenn sie von der einen oder anderen Pflanze stammt – es ist nur die Menge an CBD gegenüber THC, die einen Unterschied macht“, sagt Dr. Josh Axe, der Gründer von Ancient Nutrition. „CBD aus Hanf enthält 0,3% THC oder weniger, während CBD aus Marihuana 5% bis 35% THC enthalten kann.“ Aus Hanf gewonnenes CBD ist dank des Farm Bill von 2018 in allen 50 Bundesstaaten in den USA legal, aber THC ist nur in 11 Bundesstaaten (zum Zeitpunkt der Veröffentlichung) vollständig legal.

Es kommt auch oft zu Verwirrungen zwischen Hanfsamenöl und aus Hanf gewonnenem CBD. „Der Vergleich von Hanfsamenöl und aus Hanf gewonnenem CBD ist wie der Vergleich von Kartoffeln mit Wodka“, sagt Dr. Ben Talei, plastischer Chirurg und Gründer der AuraSilk-Hautpflege. Mit anderen Worten: Sie stammen aus derselben Pflanze, haben aber sehr unterschiedliche Eigenschaften.

„Produkte mit CBD haben eine stärkere regenerative, alterungshemmende und entzündungshemmende Wirkung als Produkte aus Hanföl.“

Hanfsamenöl wird durch Kaltpressen der Samen der Cannabispflanze hergestellt. Produkte mit Hanfsamenöl sind reich an mehreren Vitaminen sowie Omega-Fettsäuren. Omegas wirken prall und feuchtigkeitsspendend – aber Hanfsamenöl enthält kein CBD. Viele Schönheitsmarken würden es jedoch lieben, wenn Sie glauben, dass dies der Fall ist. Diese Praxis wird als „Waschen mit Weed“ bezeichnet oder lässt es so aussehen, als ob in einem Produkt CBD enthalten ist, wobei es sich tatsächlich nur um Hanfsamenöl handelt.

NEU!

inkl. 16 % MwSt.

inkl. Versandkosten

Lieferzeit: 1-3 Tage

Angebot!
NEU!

inkl. 5 % MwSt.

inkl. Versandkosten

Lieferzeit: 1-3 Tage

Neu

inkl. 5 % MwSt.

inkl. Versandkosten

Lieferzeit: Lieferfrist: 1-3 Tage

Andererseits ist CBD ein Extrakt aus den Blättern, Blüten und Stielen der Cannabispflanze. Produkte mit CBD haben eine stärkere regenerative, alterungshemmende und entzündungshemmende Wirkung als Produkte aus Hanföl.“ Dies wird laut Axe als „Entourage-Effekt“ bezeichnet: Es wird angenommen, dass die verschiedenen Pflanzenteile (Blätter, Blüten, Stiele) auf zusammengesetzte Weise zusammenarbeiten und den Gesamtnutzen verstärken.

Vor diesem Hintergrund schlagen Experten vor, CBD-Hautpflegeprodukte zu wählen, die auf dem Etikett „Vollspektrum-CBD“ oder „Ganzpflanzen-CBD“ aufweisen. Ohne diese Optionen werden Sie wahrscheinlich nicht die gewünschten Ergebnisse erzielen. Falls Sie CBD-Hautpflege ausprobieren möchten, sollten Sie die Hanföle von Healthy-Herbs kaufen. Diese besitzen CBD mit vollem Spektrum, der richtigen Menge an Potenz und ein Echtheitszertifikat.